https://plus.google.com/u/0/b/117384384495638811420/+Berghof-kinkerDe/posts

Montag, 26. Oktober 2015

Die Kuhpatenschaft, ein besonderes Geschenk


Nimm doch Teil am Leben einer Kuh


Hast du schon mal etwas von einer Kuhpatenschaft gehört? 
Wenn nicht, dann wird es Zeit, dass ich dir das mal erkläre.

Patenschaften kann man ja für alles Mögliche übernehmen. Am Bekanntesten dürften Zootiere sein. Aber für eine Kuh auf einem Bauernhof? Gibt es das?
Ja, das gibt´s .  Und zwar über die www.andechser-molkerei.de


Die Andechser Molkerei ist eine bekannte  Bio Molkerei. Über 600 Milchbauern liefern die Milch ihrer Kühe dort an. 
Seit jeher besteht eine enge Beziehung zwischen den Bauern mit ihren Kühen und der Molkerei. Das Thema Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung wird in Andechs groß geschrieben. Du möchtest doch auch gerne wissen, woher das Produkt kommt, und wie es hergestellt wird. 
Aus diesem Anspruch heraus entstand die Idee der Kuhpatenschaft.

Pate sein, das heißt ein Jahr lang am Leben der Kuh teilzuhaben. Hinter die Kulissen zu blicken, zu erfahren wie es der Kuh geht, wann sie im Frühjahr auf die Weide kommt, wann sie ein Kälbchen erwartet, welche Eigenheiten die Kuh hat.
Im Newsletter aus Andechs gibt es  Informationen warum z.B. die Kuh jährlich ein Kalb bekommen sollte, was sie frißt, wieviel Milch sie gibt, und wie sie mit der Zeitumstellung zurecht kommt.
Von den Informationen wird man aber nicht satt: Deshalb erhälst du als Pate zweimal im Lauf des Jahres ein Überraschungspaket mit leckeren Milchprodukten zu dir  nach Hause geliefert. An einer  Molkereibesichtigung kannst du auch teilnehmen. 

Eine Kuhpatenschaft kannst du für dich selber abschließen, oder als ungewöhnliche Überraschung jemandem aus deinem Freundeskreis schenken.
Jetzt möchtest du sicher noch wissen, wie teuer die Patenschaft ist. 
Eine Patenschaft kostet 96 € im Jahr. Ein Drittel davon erhält der Landwirt für seine Bemühungen. Er muss ja von den Ereignissen auf dem Hof berichten, Fotos machen, und wenn du nach Anmeldung deine Kuh besuchen möchtest, dann nimmt er sich auch Zeit für dich und deine Fragen.


Auf der webseite www.kuhpatenschaft.de findest du eine Auswahl an Kühen, ganz nach deinem Geschmack.




Unsere Patenkuh "Sarah" wurde übrigens von den Lesern der Zeitschrift www.lecker.de als schönste Kuh gekürt. Das Besondere an Sarah sind die langen, kuschligen Haare an den Ohren und das seidige, schwarze Fell, und natürlich die gute Figur :)
Um einen Bericht über Sarah  zu schreiben sind extra aus Hamburg zwei Damen angereist. Sarah hat sich excellent verhalten und das Fotoshooting geduldig über sich ergehen lassen.
Zur Belohnung erhielt Sarah einen Fresskorb mit frischem Heu, Äpfeln und etwas Kraftfutter.


Also, gönn dir was Besonderes.
Ich wünsche dir viel Freude mit deiner Patenkuh.

Der Bauer Franz aus dem Allgäu